Mittwoch, Februar 27, 2013

Das Must Have für Yogafreunde



Lange, lange bin ich um "Licht auf Yoga"  von B.K.S. Iyengar herumgeschlichen und habe überlegt, ob ich mir das antun möchte, diese Asanas anzuschauen, die auszuführen mein Körper noch nicht in der Lage ist. Zugegebenermaßen war ja auch der Preis mit 35.- € ein hoher und die Befürchtung dieses Buch könnte nur mein Regal zieren, das waren zwei triftige Argumente dagegen.
Aber jetzt - seit heute - ist es meins und ich liebe es. Nein, es ist gar nicht mehr abschreckend, wenn ich Mr. Iyengar in all den herausfordernden Posen sehe. Im Gegenteil jetzt, nach 8 Jahren Iyengar-Yoga, ist es ein Vergnügen zu wissen: das Lernen wird nicht aufhören. Wer endlich mal die volle Bandbreite der Asanas ergründen will, der kann sich die über 600 Bilder in diesem Buch anschauen. Wer sie verstehen will, der kann die erklärenden Texte dazu lesen. Und wer weiterkommen will, der kann üben, üben, üben.
Das Vorwort stammt von Yehudi Menuhin. Er schrieb 1964 darin: Jeder unausgefüllte Bereich von Gewebe und Nerven, von Gehirn oder Lunge verlangt unseren Willen und unseren ganzen Einsatz, wenn wir ihn nicht der Frustration und Erstarrung aussetzen wollen.
Und das wollen wir doch nicht, oder?

Das beste Schmankerl zum Schluss: das Buch ist im Nikol Verlag neu aufgelegt worden und kostet dort 9,99 € - also ihr Yoginis und Iyengar-Fans da draußen: kaufen!

ISBN: 978-3-86820-175-8
Art.Nr.: 02137
464 Seiten, über 600 s/w-Fotos, gebunden

Inhalt: Mehr als 200 Yoga-Haltungen und verschiedene Atemübungen werden in diesem Buch in allen Einzelheiten erläutert und durch über 600 Fotos illustriert.

»Yoga, wie B.K.S. Iyengar es lehrt, ist in idealer Weise geeignet, körperliche und geistige Krankheiten zu verhüten und dem Körper ganz allgemein einen Schutz zu geben.« (Yehudi Menuhin)