Sonntag, Januar 15, 2012

Wintervergnügen

Ach ist dieser Winter ein Vergnügen - heut mal eiskalt bei gefrorenem Boden aber mit strahlendem Sonnenschein - da begibt sich die wildpflanzenverliebte Rohköstlerin natürlich schnell nach draußen und sucht sich allerhand gefrorene Köstlichkeiten, wie Löwenzahn, Gundermann, Ferkelkraut, Moos und natürlich die reichhaltigen und gleichzeitig zahnpflegenden Brombeerblätter. Das geht? Ja, wunderbarstens - wers nicht glaubt, der kommt einfach am 4. Februar mit auf Exkursion (ich hoffe, da liegt dann nicht ein halber Meter Schnee ;-)).


Und wenns mal draußen nichts gibt - dann greif ich zu Frischgesprosstem:

Rucola
Brokkoli