Dienstag, Januar 03, 2012

Neues Jahr - neue Aufgaben

Ich hoffe, ihr seid alle gut angekommen im Neuen Jahr. Und wie es halt immer so ist, sind manche Themen alt geblieben und andere ganz neu dazu gekommen. Die ruhigen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben mir so gut getan, weil ich einige "neue Dinge" beginnen und alte aufarbeiten konnte. Dazu gehörte es, einige Bücher zu lesen, endlich die verpassten Filme aus 2011 aufzuholen und die neuesten Yogatrends zu erforschen. Gerade "in Arbeit" habe ich zum Beispiel das neue Buch von Susanne Fröhlich "Der Hund, die Krähe, das Om...und ich" - ich bin gespannt.

Als "erfahrene" Yogini kommt mir eigentlich selten was Neues auf den Tisch - nach wie vor bleibe ich Mr. Iyengar treu - und doch, das ein oder andere kriegt schon mal eine Chance - ich halte Euch auf dem Laufenden.
Der erste Arbeitstag war angefüllt mit einer privaten Wildpflanzen-Exkursion verbunden mit Rohkost-Coaching, was mich sehr entzückt hat - ist doch bei uns dass Scharbockskraut schon ganz vorwitzig und frisch zu ernten. Weiter gings mit einer Räucherberatung, die mir 4 wunderbare neue Mischungen beschert hat - oder vielmehr meiner Klientin, die damit wiederum ihre Kunden verwöhnt. - was will man mehr - perfekt.  Und dann durfte ich noch zeit im Gewächshaus verbringen - dort fühle ich mich einfach zuhause - das ist der Duft der großen weiten Pflanzenwelt für mich, den ich so liebe. ihr dürft gespannt sein auf die nächsten Fernsehthemen.
Heute habe ich endlich das lang ersehnte Sushi-Rezept so hinbekommen, wie ich es haben wollte, ewig habe ich daran rumgebastelt - genau in einem Jahr werdet ihr es in gedruckter Form zu lesen bekommen.

Aber damit ihr dieses Jahr auch schon Anregung habt - hier ein Rezept für  mein Lieblings-Knuspermüsli:

1 EL Kokosmus
1 EL Mesquitepulver
1 EL Lucumapulver
1 TL Kakaopulver
2 EL gekeimten und getrockneten Buchweizen
Gojibeeren und/oder Rosinen
dazu leckere Wildpflanzen und der Tag kann kommen - probiert es aus!